Sunexpress Flug verfolgen & Flugplan

Erfahren Sie hier welche Flüge gerade in der Luft sind von Sunexpress, wann der Flieger ankommt oder abfliegt. Beobachten Sie Live den Flugstatus Ihres Flugzeuges.

Auf dem Flugradar werden nur Flüge der Airline Sunexpress angezeigt. Für mehr Infos zur Flugroute bitte einfach auf ein Flugzeug klicken.

Flugstatus – Ankunft & Abflug Flugplan

Der Flugstatus kann bei Eurowings direkt abgefragt werden. Sie können Abflugzeiten und Ankunftszeiten bequem online checken.

Wie finde ich mich auf der bei dem Abfrageformular zurecht?

Das Formular ist in zwei verschiedene Reiter eingeteilt.

Im ersten Tab können Sie die Abfrage nach der Flugstrecke vornehmen. Hier wählen Sie den Abflugflughafen, den Zielflughafen, sowie das Reisedatum aus. Anschließend klicken Sie auf absenden und Sie erhalten die Daten von Eurowings Flugzeugen. Hier erhalten Sie Auskunft wie; gelandet, pünktlich oder verspätet.

Im zweiten Tab können Sie den Flug nach mit der Eurowings Flugnummer abfragen. Einfach Ihre Flugnummer und das Datum angeben und absenden. Der aktuelle Flugplan Ihrer Maschine wird auf der Seite ausgegeben.

Sunexpress Flugstatus und Flugplan

SunExpress – gelungene Joint Venture Initiative unter Airlines

Die Geschäftsstrategie von SunExpress mit der Spezialisierung auf türkische Urlaubsziele bewährt sich seit Firmengründung vorzüglich. Es wurde sogar eine deutsche, gleichnamige Fluggesellschaft gegründet, um die jährlich fast neun Millionen Fluggäste pünktlich und komfortabel bedienen zu können. Moderne, junge Flugzeuge und guter Bordservice zeichnen die Airline aus.

Geschichte von SunExpress

Die Gründung der türkischen Fluggesellschaft SunExpress war ursprünglich eine Joint Venture Idee für bessere Wirtschaftlichkeit mehrerer Unternehmen. Turkish Airlines und die Deutsche Lufthansa AG flogen ab 1989 gemeinsam mit einem Flugzeug und 64 Mitarbeitern bisher getrennte Flugziele an. Nach mehreren Aktienaustauschen und Veränderungen der Vertragsstrategien sind nun vor allem Charterflüge und Linienflüge zur Türkei und innerhalb der Türkei das Geschäftsmodell. Inzwischen behauptet sich SunExpress derart erfolgreich auf dem Markt, dass es seit 2011 zusätzlich die deutsche Airline SunExpress Deutschland gibt. Diese schließt zwar eigenständige Verträge mit Fluggästen und Reiseveranstaltern, bleibt aber in der Vermarktung und dem Außenauftritt hundertprozentig mit SunExpress Türkei verbunden.

Tochtergesellschaften des Unternehmens

Ursprünglich war SunExpress eine hundertprozentige Tochter von Lufthansa und Turkish Airlines. Dies hat sich aber rasch geändert. Jetzt gibt es keine weiteren Joint Venture Ansätze und keine eigenen Tochtergesellschaften, dafür allerdings die deutsche Schwestergesellschaft SunExpress Deutschland. Für Airlines in der heutigen durchaus schwierigen wirtschaftlichen Situation ist dieser bisher erfolgreiche Alleingang eine Ausnahme. In beiden Schwestergesellschaften arbeiten derzeit knapp 4.000 Mitarbeiter (Bord-, Boden- und Wartungspersonal). Ein Anliegen von SunExpress ist die interkulturelle Innovation durch Flüge zur Türkei, innerhalb der Türkei und von der Türkei zu europäischen Ländern. Wie schon zu Flugzeiten als Tochtergesellschaft bleibt der internationale Tourismus neben dem ethnischen Verkehr das Hauptanliegen der Airline.

Hauptniederlassung und Drehkreuze von SunExpress

Der Heimatflughafen des türkischen Geschäftsteils von SunExpress ist Antalya (türkische Riviera). Darüber hinaus unterhält die Airline einen weiteren Hauptstützpunkt in Izmir (Küste der Ägäis). Der deutsche Geschäftsteil SunExpress Deutschland wird von der Hauptniederlassung Gateway Gardens nahe des Flughafens Frankfurt am Main geleitet.

Ein wichtiges Drehkreuz für nationale und internationale Flüge ist Istanbul-Sabiha Gökçen. Je nach Vertragsart (Charter- oder Linienflug) starten Flugzeuge von SunExpress im Auftrag der verschiedenen Reiseanstalter natürlich auch von weiteren europäischen, deutschen und türkischen Flughäfen.

Wirtschaftliche Lage der Airline

SunExpress gehört zu den derzeit stabilsten Airlines weltweit. Das Konzept interkultureller Linienflüge wird von den Fluggästen sehr gut angenommen. Daran dürfte auch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit mehreren internationalen Reiseveranstaltern ihren wirtschaftlichen Anteil haben. Innertürkische Flüge und Flüge nach Europa sind von einem Service state-of-the-art begleitet. So führte SunExpress kürzlich ein Wireless-Flight-Entertainment-System an Bord ein. Obwohl der Gebrauch mobiler Endgeräte in Fliegern eigentlich als kritisch gilt, ist dies hier anders. Vom Handy, Tablet oder Laptop aus ist eine bordinterne Einwahl in ein eigenes Netz möglich. Filme, Zeitungen und weitere virtuelle Unterhaltung sind dort zu finden. Selbst Bestellungen an die Bordcrew sind über das innovative Unterhaltungssystem der Firma Media in Motion aus Irland möglich.

Flugziele bei SunExpress

  • Heimatflughafen Frankfurt am Main (SunExpress Deutschland): alle wichtigen Städte in Europa und Deutschland
  • Heimatflughafen Antalya/Izmir (türkische Schwester SunExpress): innertürkische Ziele, europäische Flughäfen, alle wichtigen Städte in Deutschland
  • Beide Hauptniederlassungen und alle Drehkreuze: Touristikziele am ägyptischen Nil, Roten Meer, Kanarische Inseln, Bulgarien, Tunesien und weitere

Flotteninformationen zur Fluggesellschaft

Von den derzeit 64 Boeing 737-800 betreibt SunExpress 20 für Anadolujet und eine für AtlasGlobal. Die Flugzeuge sind etwa acht Jahre alt, mit Winglets bzw. Split Scimitar Winglets ausgestattet und derzeit zur Umrüstung auf noch besseren Flugkomfort vorgesehen. Darüber hinaus gehören zur Flotte von SunExpress sechs Airbus A330 mit deutlich breiteren Kabinen und insgesamt enormen Ausmaßen. Eine Aufrüstung der Flugzeugflotte ist sowohl bei der türkischen als auch deutschen SunExpress derzeit in der Umsetzung. Dafür werden aktuell 25 Boeing 737 MAX8 im Auftrag der Airline gebaut.