Lufthansa Flug verfolgen & Flugplan

Erfahren Sie hier welche Flüge gerade in der Luft sind von Lufthansa, wann der Flieger aus dem Urlaub ankommt oder zur gebuchten Reise abfliegt. Beobachten Sie Live den Flugstatus Ihres Flugzeuges.

Auf dem Flugradar werden nur Flüge der Airline Lufthansa angezeigt. Für mehr Infos zur Flugroute bitte einfach auf ein Flugzeug klicken.

Flugstatus – Ankunft & Abflug Flugplan

Wenn Sie bereits wissen, von welchem Flug der Lufthansa Sie den Abflug oder die Ankunft wissen wollen, dann finden Sie auf dieser Seite der Lufthansa die Möglichkeit die Daten abzurufen.

Was bieten die kleinen Suchschlitze bei der Lufthansa an?

Sie können die Flugstrecke eingeben und den somit werden Ihnen alle Flüge angezeigt, welche auf dieser Strecke unterwegs sind und bald Starten oder zur Landung ansetzen.

Im zweiten Reiter geben Sie einfach den Flughafen ein und es werden alle Flugzeuge ausgegeben, welche den Flughafen verlassen oder demnächst ankommen.

Wenn Sie eine konkrete Flugnummer der Lufthansa zu einem Flug haben und dort den Flugstatus erfragen möchten, dann ist der dritte Reiter genau das, wonach sie suchen

Lufthansa Ankunft und Abflug

Über die Lufthansa Group

internationale Flüge mit Beteiligungen und Tochtergesellschaften

Vom kleinen Flugunternehmen hat sich Lufthansa seit den Zeiten der großen Inflation über Krisen hinweg zu einer modernen Fluglinie mit gutem Service und weltweiten Flugzielen entwickelt. Der Qualitätsstandard entwickelt sich auch mit Hilfe zahlreicher Kooperationen und Tochtergesellschaften weiterhin auf hohem Niveau.

Geschichte der Lufthansa

Die erste Lufthansa wurde 1926 gegründet und nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1951 durch die Alliierten aufgelöst. Doch das Fluggeschäft ging weiter: 1953 startete in Köln die AG für Luftverkehrsbedarf ihre Geschäftstätigkeit. Vom Ursprungsunternehmen kaufte die heutige Deutsche Lufthansa AG die Markenfarben Blau und Weiß sowie den Kranich als Logo. Erste Düsenflugzeuge hoben 1960 mit der Boeing B707 ab. Gleichzeitig folgten Erweiterungen im Frachtgeschäft und der Langstreckenbetrieb. In Zeiten des Fliegens als Massenbetrieb operiert die Lufthansa Group mit den drei Säulen Premium-Hub-Airlines, Aviation Services und Eurowings-Gruppe. Nach vielen überwundenen Krisen agiert der Konzern seit 1997 unter privater Führung sowie mit einer Langzeitstrategie.

Tochtergesellschaften der Lufthansa

In Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Schweiz ist SWISS International Air Lines inzwischen eine Tochtergesellschaft der Lufthansa. Auch die Zusammenarbeit mit Austrian Airlines hat dem guten Service- und Sicherheitsruf der Lufthansa einen positiven Schub verpasst. Weitere Lufthansa-Töchter bzw. Kooperationspartner sind Brussels Airlines sowie die Europafluglinie Eurowings.

Hauptniederlassung der Lufthansa

Der Hauptsitz der Lufthansa Group ist bis heute Köln in Deutschland geblieben.

Der Heimatflughafen der kompletten deutschen und europäischen Flotte ist Frankfurt am Main mit vielen Drehkreuzen auch für die österreichischen und Schweizer Fluglinien des Unternehmens.

Rechte Seite: Sie können rechts die Satelliten Karte vergrößern und sich den Flughafen Köln von oben ansehen.

Wirtschaftliche Lage der Airline

Nach einer langen Phase steter Veränderungen und Krisen geht es der Lufthansa-Airline heute so gut wie nie zuvor. Trotz knapper Gewinnsituationen sponsert das Unternehmen den Leistungssport und bietet einen umfassenden Service für Flugzeuge und Passagiere weltweit. Mit Meilensammelangeboten, kulinarischer Extraklasse und dem Angebot der Hotelbuchung direkt über die Airline hält Lufthansa die Gästezahlen ausreichend hoch für ein finanziell tragbares Geschäft mit der zunehmenden Reiselust von Fluggästen weltweit.

Angeflogene Flugziele

Mit Startpunkt Frankfurt und von anderen europäischen Landebahnen aus fliegt Lufthansa Ziele in Spanien und Italien, Deutschland und Europa, auf interkontinentalen Flughäfen sowie in Mitteleuropa an. Wichtige Zielorte sind Palma de Mallorca, Madrid, Athen, Lissabon, Hamburg, San Francisco oder Vancouver. Einen bedeutenden Teil an interkontinentalen Flugzielen machen Amerika- und Asienflüge aus. Speziell von Polen aus fliegt Lufthansa deutsche, amerikanische und spanische Flugziele an.

Flotteninformationen zur Lufthansa

  • Insgesamt fünf Flotten der Lufthansa in unterschiedlichen Größenordnungen werden aktuell betrieben:
  • Lufthansa und Regionalpartner mit unterschiedlichen Ausführungen des Airbus, Bombardier, Embraer und Boeing
  • einer kleinen Flotte bei Eurowings und Germanwings mit vier Airbus- und Bombardier-Flugzeugen
  • Großen und kleinen Schweizer Passagierfliegern bei SWISS und Edelweiss Air – Boeing, Airbus, Avro und Bombardier
  • Der österreichischen Austrian Air mit Boeing, Airbus, Embraer, Fokker und DHC
  • Lufthansa Cargo im Frachtflug mit MD-11F und Boeing 777F

Das größte und schwerste Passagierflugzeug von Lufthansa ist der Airbus A380-800 und gleichzeitig das größte Passagierflugzeug der Welt. Hier haben 526 Gäste in Kabinen zwischn 5,9 und 6,6 m Platz.